Alternative Heilmethoden
Mecklenburg - Neubrandenburg - Insel Usedom

     Geistheiler Swen Peters

Finden auch Sie die richtige Balance in Ihrem Leben! Work-Life-Balance in Mecklenburg, Neubrandenburg, Insel Usedom!

Work-life-balance


Ein gesundes Verhältnis zwischen Arbeit und Privatleben schaffen, gehört zu den Wünschen vieler Menschen nicht nur in Neubrandenburg und auf der Insel Usedom. In der heutigen, schnelllebigen Zeit ist es nicht immer leicht, im Arbeitsprozess den Anforderungen der Arbeitgeber zu entsprechen und gleichzeitig den Erwartungen der Familie gerecht zu werden. 

Es kommt darauf an, die richtige, eigene Balance zu finden. 

Aus Unternehmenssicht ist das Thema Mitarbeitermotivation ein Entscheidendes. Hier werden die Weichen zum zukünftigen

Erfolg, positiven Bilanzen und Wachstum gestellt.


Die Kette ist so stark, wie ihr schwächstes Glied!

Foto: Das Tor zum Licht / Quelle: Pixabay.com


Als Geistheiler in Mecklenburg, Neubrandenburg, Usedom biete ich im Rahmen von Projekten work-live-balance für mittelständische Unternehmen an. Nur wenn sich der einzelne Mitarbeiter wohl im Unternehmen fühlt, kann er 100 Prozent leisten. Es gibt viele verschiedener Gründe, weshalb diese Leistung minimiert ausfallen kann. Die Ursachen hierfür, müssen nicht immer zwangsläufig im Unternehmen zu finden sein. Privates und die eigenen Glaubenssätze (Erziehung und Erfahrung) spielen eine Rolle. 


Sie interessieren sich für diese Thematik und wollen mehr Informationen? 

Gern können wir einen persönlichen Gesprächstermin vor Ort vereinbaren!


Kontakt

                                                       

Das Besondere am Konzept work-life-balance Neubrandenburg liegt an der Herangehensweise. Das Konzept beinhaltet eine holistische Betrachtung der jeweiligen Situation des Unternehmers/ Unternehmens und berücksichtigt die Mitarbeiter als Vertragspartner des Unternehmens. Liegen die Ursachen für ein Ungleichgewicht zwischen Arbeit und Freizeit (Freiheit) des einzelnen Mitarbeiters nicht im Unternehmen selbst, sind sie privater Natur. Die meisten Mitarbeiter würden aus Schamgefühl niemals zu ihrem Chef gehen und private Probleme vortragen. Hier biete ich als Geistheiler einen Weg an, der Lösungsmöglichkeiten aufzeigt. Ich führe Einzelgespräche, um eine individuelle Lösung für den Mitarbeiter zu erarbeiten. Die Lösung wird dem Mitarbeiter helfen, bestimmte private Ziele schneller zu erreichen. Durch die gestiegene Zufriedenheit des einzelnen Mitarbeiters kann sowohl die Loyalität zum Unternehmen, als auch die Steigerung der Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft für das Unternehmen erreicht werden. Gleichzeitig können krankheitsbedingte Ausfälle (psychisch bedingte Fehltage) und damit Kosten für das Unternehmen minimiert werden. Weiterhin erhält der Unternehmer eine Auswertung einer anonymen Mitarbeiterbefragung, welche einen Aufschluss über die Sicht der Mitarbeiter sowohl auf betriebsbedingte Prozesse als auch auf soziale Aspekte gibt. Hieraus ergeben sich neue Sichtweisen, die bestimmte Abläufe effizienter gestallten können.


Die Einen arbeiten, um zu leben und die Anderen leben, um zu arbeiten. Letztgenanntes (workahokic) macht oft unglücklich, weil irgendwann körperliche und geistige Erschöpfungszustände (Burnout, Depression) die Folge sein können. Die Glücklicheren sind diejenigen, die arbeiten, um zu leben. Aber auch hier kann sich eine Unzufriedenheit über verschiedene Dinge des Lebens bemerkbar machen, die oft sehr individuell geprägt ist. Es geht darum, als Arbeitnehmer immer das bestmögliche aus seiner Arbeitskraft heraus zu holen. Sei es beim Gehalt, dem Anspruch auf Urlaub oder Weiterbildungen, die jeden Einzelnen auf eine bestimmte Art und Weise motivieren können. Aus Arbeitgebersicht kommt es vor allem auf Zahlen, Daten, Fakten an. Sprich – die Bilanz-Ergebnisse bis hin zum cash flow müssen stimmen, um weiter wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Personalkosten sind hierbei ein sehr sensibles Thema. Hier können, bei der richtigen Strategie, Kosten für das Unternehmen eingespart werden. Doch wo liegt die Schmerzgrenze beim Arbeitnehmer? Sicher geht es hier nicht um die Zahlung des Mindestlohns, sondern um eine fachgerechte Bezahlung der Arbeitskraft. Einsparungen am Stundenlohn sind „Pfennigfuchserei“ und bringen dem Unternehmer nicht das gewünschte Ergebnis. Es geht in erster Linie darum, dem Arbeitnehmer einen profitablen Stundensatz zu zahlen und vom Arbeitnehmer eine 100%-ige Leistungserbringung zu erwarten. Hier liegt aber die Herausforderung! Oft sind Arbeitnehmer nicht in der Lage, die 100%-ige Leistung, die vertraglich vereinbart wurde, zu erbringen. Viele Faktoren spielen hier eine entscheidende Rolle. Es gibt Faktoren, die unternehmensbedingt sind und über effizientere Arbeitsabläufe beseitigt werden können (klassische Unternehmensberatung). Und es gibt mindestens genauso viele Faktoren, die gar nichts mit dem Unternehmen zu tun haben und vom Unternehmer selbst kaum beeinflussbar sind. Diese Faktoren sind immer privater Natur. Selbst wenn ein Unternehmer glaubt, die nicht unternehmensbedingten Faktoren, die z.B. zu einer Leistungsminderung des Arbeitnehmers führen, zu kennen, endet oft seine Kompetenz am Firmentor, wo der Arbeitnehmer wieder „Privatmensch“ ist und seinen Feierabend genießen darf. Für den Unternehmer kommt oft erschwerend die Tatsache hinzu, dass die zusätzlichen Kosten, die durch einen krankheitsbedingten Ausfall (psychisch bedingte Fehltage) entstehen, gar nicht kalkuliert wurden; sprich das Bilanzergebnis schmälern. Krankheitsbedingte Ausfalltage gibt es in jedem Unternehmen.


Ablauf

Nach Vorstellung des Konzeptes und erfolgter Analyse werden Gruppeninformationsveranstaltungen zu verschieden Themen angeboten. Die sich daraus ergebenden Schwerpunkte werden in Mitarbeitereinzelgesprächen erörtert. Die Gespräche haben immer das Ziel, den Mitarbeiter auf seinem Lebensweg optimal zu unterstützen. Egal wo die Herausforderung für den Einzelnen liegt: Schmerzen, Ängste, Sorgen, Nöte, Trauer, Konflikte im Familien- und Freundeskreis. Alternative Heilmethoden bieten zahlreiche Möglichkeiten, Dinge anders zu betrachten und Entwicklungen zum eigenen Vorteil zu verändern. Dabei spielen Wahrnehmungsprozesse eine große Rolle. Letztendlich führt ein motivierter Mitarbeiter zu einer höheren Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft. Demzufolge fallen weniger Ausfallzeiten durch psychisch bedingte Krankheiten an. Effizienz und die Vermeidung nicht eingeplanter Kosten tragen entscheidend zur Verbesserung des Betriebsergebnisses bei und erhöhen die Loyalität der Mitarbeiter gegenüber dem Unternehmen. In erster Linie mittelständische Unternehmen profitieren von dem Konzept work-life-balance. Die Kosten sind kalkulierbar und die erwartete Erhöhung der Effizienz kann relativ kurzfristig eintreten. Was sind Ihnen Ihre Mitarbeiter wert? Wissen Sie, was Ihre Mitarbeiter über Sie oder Ihre Firma denken? Kennen Sie die privaten Probleme und Konflikte (Ängste, Sorgen, Nöte) ihrer Mitarbeiter? Wann haben Sie zuletzt Ihre Mitarbeiter anonym befragt? 


Es geht um die eigene Balance im Leben! Ein Hauptbestandteil des Lebens ist die Arbeit. Als Frühmensch gab es Jäger oder Sammler. Heute gibt es zahlreiche Spezialisierungen: Banker, Verkäufer, Buchhalter, Call-Center-Agents (Telefonisten), Programmierer, Autoverkäufer, Ingenieure, Börsianer... usw. Wichtig ist nur, ob Jeder sich in seiner ausgewählten Rolle bzw. auf dem eingeschlagenen Weg wohl fühlt. Wenn nicht, dann ist es Zeit für Veränderungen. Je früher ein Unternehmer Leistungsdefizite, die durch unzureichende Motivation entstehen, erkennt, desto eindrucksvoller wirkt sich die Änderung in diesem Prozess positiv auf das Bilanzergebnis aus.


Es kommt darauf an, die Welt zu verändern! Fangen Sie mit sich und Ihrem Unternehmen an! worc-life-balance Neubrandenburg


Ich biete Ihnen im Rahmen des work-life-balance Neubrandenburg Folgendes an:


Binden Sie Ihre Mitarbeiter an das Unternehmen! Dabei spielt die Mitarbeitermotivation eine große Rolle. Hier geht es darum, durch geführte Einzelgespräche, die Motivation des Mitarbeiters zu analysieren, um eine positive Veränderung, in erster Linie für den Mitarbeiter selbst, zu erzielen. Jeder einzelne Mitarbeiter wird davon zunächst persönlich profitieren. Obwohl es um work-life-balance (ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit) geht, können Mitarbeiter auf unterschiedliche Art und Weise motiviert werden. Da jeder Mensch seine eigenen Werte-Vorstellungen hat, ist auch die Art und Weise der Motivation verschieden. Es gibt sehr viele Unternehmen, die sich im Rahmen von work-life-balance Konzepten mit diesem Thema beschäftigen. Hier geht die Initiative immer von den Arbeitgebern oder Unternehmensinhabern aus. Unternehmen haben gemerkt, dass die Motivation Ihrer Mitarbeiter eine einzigartige und bedeutsame Rolle spielt. Die Motivation der Mitarbeiter ist eng mit deren Einstellung zur Arbeit und der Loyalität zum Unternehmen verbunden. So schafft es der Eine 70% und der Andere 100%, bei gleichen Arbeitsbedingungen, zu leisten. Krankheitsbedingte Ausfälle (psychisch bedingte Fehltage) spielen beim Thema Mitarbeitermotivation eine entscheidende Rolle. 


Die Frage stellt sich, wie viele Tage davon psychisch/ psychosomatisch bedingt sind, also letztendlich mit einer Art Unzufriedenheit des Arbeitnehmers in Verbindung stehen können. Mindestens die Hälfte aller krankheitsbedingten Ausfälle, sind psychosomatischer Natur. Psychosomatische Erkrankungen haben in den vergangenen Jahren zugenommen. Eine somatoforme Störung wird vermutet, wenn körperliche Beschwerden vorliegen, für die keine medizinische Erklärung gefunden wird. Es handelt sich also um eine seelische Störung, die sich in körperlichen Symptomen äußert. Im Vordergrund der Beschwerden stehen Allgemeinsymptome wie Müdigkeit, Erschöpfung und Schmerzen; auch Beschwerden des Herz-Kreislaufsystems oder des Magen-Darmtrakts sind häufig. Selbst wenn ein Unternehmer die Hälfte der krankheitsbedingten Ausfälle, die psychosomatisch verursacht sind, einsparen kann, würde das entscheidend zu einem besseren Bilanzergebnis führen. Hier liegt das Einsparpotential eines jeden Unternehmens! Hier liegt der Wettbewerbsvorteil! Was sind Ihnen Ihre Mitarbeiter wert? Vielleicht ist es Zeit, an der richtigen Stelle zu investieren, um bei den entscheidenden Kosten (Personalkosten) einzusparen? Langfristig lohnt es sich immer, in den einzelnen Mitarbeiter zu investieren. Er erbringt die Leistung, bestenfalls kann diese auf 100% optimiert werden. Er ist es, der sich krank meldet oder auch nicht! Er ist es, der gesund ist! Und er ist es ebenfalls, der Sie zu einem loyalen Unternehmer werden lässt. Sie sind der Entscheider im Hier und Jetzt! Nutzen Sie das Konzept work-life-balance (Mecklenburg, Neubrandenburg und Usedom) für eine Mitarbeitermotivation in Ihrem Unternehmen! Motivierte Mitarbeiter leisten überdurchschnittlich viel und sind seltener krank.


Um wettbewerbsfähig zu bleiben, können  Unternehmen Aufträge annehmen, die knapp kalkuliert sind. Die zusätzlichen Kosten, die krankheitsbedingte Ausfälle im Unternehmen verursachen, sind meist nicht eingeplant und verursachen in der Folge Unrentabilität. Nicht jedem Unternehmer ist das bereits klar geworden. 


Zusammenfassung und Kosten

- Information und Präsentation des Konzeptes gegenüber der Geschäftsführung (2 Stunden vor Ort), kostenfrei

- Informationsveranstaltung für Mitarbeiter außerhalb der Arbeitszeit, kostenfrei (relevante Themen im Zusammenhang mit 

   Motivation/ Wahrnehmung)

- erstes Einzelgespräch für den Mitarbeiter außerhalb der Arbeitszeit, Kosten trägt zu 100% das Unternehmen

- ab dem zweiten Einzelgespräch übernimmt der Mitarbeiter den vollen Kostenbetrag

- regelmäßige Mitarbeiterbefragungen (anonym), um eine Entwicklung aufzuzeigen, kostenfrei

- regelmäßige Auswertung der Mitarbeiterbefragungen gegenüber der Geschäftsführung, kostenfrei

- Aufzeigen von Lösungsmöglichkeiten für die Erhöhung der Mitarbeitermotivation und Loyalität gegenüber dem Unternehmen,

   kostenfrei


< work-life-balance Neubrandenburg / Das Verhältnis zwischen Arbeit und Leben ist nicht im Gleichgewicht?

< work-life-balance Neubrandenburg / Das ausgewogene Gleichgewicht zwischen Arbeit und Leben finden!

< work-life-balance Neubrandenburg / In die Arbeit flüchten - workaholic!

< work-life-balance Neubrandenburg / Meine Arbeit erfüllt mich!

< work-life-balance Neubrandenburg / Ich lebe, um zu arbeiten?

< work-life-balance Neubrandenburg / Ich arbeite, um zu leben?

< work-life-balance Neubrandenburg / Ich gehe meinen persönlichen (eigenen) Weg

< work-life-balance Neubrandenburg / Ich lebe selbstbestimmt und frei von Schuld!

< work-life-balance Neubrandenburg / Ich werde geliebt!

< work-life-balance Neubrandenburg / Ich bin auf die Erde gekommen, um Liebe zu geben!

< work-life-balance Neubrandenburg / Ich bin auf die Erde gekommen, um Liebe zu empfangen!

< work-life-balance Neubrandenburg / Ich lebe im Einklang mit der Natur!

< work-life-balance Neubrandenburg / Ich lebe so, wie ich es in meinen Träumen erlebe!

< work-life-balance Neubrandenburg / Ich lebe Das, was ich will!

< work-life-balance Neubrandenburg / Ich bin das Leben und das Leben bin ich!

Grundsätzlich geht es darum, überhaupt eine Entwicklung, die unvorteilhaft ist, zu erkennen.  Erst nach dem Erkenntnisprozess können Dinge, die unvorteilhaft sind, verändert werden. Der Veränderungsprozess ist immer geistiger Natur. Die Gedanken sind es, die von unserem Glauben (Glaubenssätzen) beeinflusst werden und das Tun und Handeln im Hier und Jetzt bestimmen. 

Das Thema work-life-balance Mecklenburg, Neubrandenburg und Usedom befasst sich eingehend damit, welche persönlichen Veränderungen zu einer Gesundung, positiven Entwicklung und Selbstwahrnehmung der Persönlichkeit führen können. Es wird holistisch betrachtet; materielle Dinge (Geld, Kapital, Eigentum) spielen hierbei kein Rolle. Einzig allein der Geist ist es, eine Unterstützung im Erkenntnisprozess zu erfahren, der die eigene Persönlichkeit in den Vordergrund stellt.

Foto: Altar Heilenergiepraxis / Heilenergiepraktiker / Ausbildung zum Heilenergiepraktiker / Quelle: MerliNada Berlin - Institut zur Ausübung heilenergetischer Berufe (Mit freundlicher Genehmigung der Leiterin des Institutes, Lehrerin, Heilerin, Buchautorin "Das große Buch der Fluchauflösung" Marion Mietke


Grundsätzlich gibt es eine Auswahl an Kriterien, die im Arbeits- und Lebensprozess eine Rolle spielen können:

Vorgesetztenverhalten 

Kollegenzusammenhalt 

Interessante Aufgaben 

Arbeitsatmosphäre 

Arbeitsbedingungen 

Kommunikation 

Gleichberechtigung 

Umgang mit Kollegen 50+

Karriere / Weiterbildung 

Gehalt / Sozialleistungen 

Sozialbewusstsein

Image 

Work-Life-Balance 

Work-life-Balance, also die Balance zwischen Arbeit und Leben (Privatleben, Freizeit) spielt u.a. eine entscheidende Rolle. Ist das Verhältnis zwischen Arbeit und Privatleben (Freizeit) über einen längeren Zeitraum im Ungleichgewicht, führt das zu Problemen, die sich in Krankheiten bemerkbar machen können. Egal, ob man immer wieder einmal Montags dem Arbeitgeber einen Krankenschein vorlegt oder seit Wochen mit einer depressiven Stimmung arbeitsunfähig ist; beides kann auf ein Ungleichgewicht zurückzuführen sein. Die Umkehrung findet sich in der Arbeitssucht (workahokic). Letztendlich spielen immer die eigenen Gedanken (Werte-Vorstellungen über das eigene Leben) eine entscheidende Rolle. Daher biete ich in diesem Zusammenhang Hilfe an, die das Verhältnis zwischen Arbeit und Leben auf die persönliche Entwicklung optimiert. Nicht jede Salbe oder jedes Medikament hilft auch jedem bei ein und der selben Krankheit! Daher ist die Bestandsaufnahme der persönlichen Werte-Vorstellungen Grundvoraussetzung dafür, Veränderungsprozesse einzuleiten und eine Gesundung und damit ein Gleichgewicht zu erreichen. Gleichgewichte tragen immer zum Wohlbefinden bei! work-life-balance ist nicht der Gegenspieler zur klassischen Unternehmensberatung, sondern optimiert bestimmte betriebliche Prozesse und persönliche Entwicklungen aus einem anderen Blickwinkel heraus. Betriebliche Prozesse zu optimieren und Kosten einzusparen ist oft nicht möglich, da bereits ein bestimmtes Limit erreicht wurde. Alles geht zu Lasten Ihrer Mitarbeiter. Tun Sie etwas für Ihr Kapital! Investieren Sie! Ihre Mitarbeiter werden es Ihnen danken, auch auf lange Sicht hin! "Wenn mir jemand etwas Gutes tut, dann bin ich ihm dankbar! Ich stehe in seiner Schuld. Ich bin für ihn da." So oder ähnlich denken Menschen, die sie auf ihrem eigenen Weg leistungsfördernd unterstützen.

Ich habe viele Jahre damit verbracht, Bilanzen zu analysieren, cash flows zu ermitteln und die Kapitaldienstfähigkeit eines Unternehmens auszurechnen und zu beurteilen. Ich hatte Erfolg dabei, nicht zuletzt als Handlungsbevollmächtigter einer Großbank. Bei monetären Betrachtungsweisen geht es bekanntlich nicht um die Persönlichkeit. Es geht um Ergebnisse, Zahlen, Daten, Fakten...


Heute bin ich dankbar, dass ich Marion Mietke - Berlin (Reiki Lehrerin, Geistheilerin, Buchautorin, Leiterin des MerliNada Instituts Berlin) kennengelernt habe. Seit einigen Jahren konnte ich von einer anderen Philosophie partizipieren. Vieles was ich heute bin, habe ich von meiner Lehrerin gelernt. Dafür bin ich Ihr dankbar!


Marion Mietke


Seit dem sehe ich die Welt holistisch. Es fällt mir leichter, über bestimmte Dinge nach zu denken, zu sprechen. Es geht nicht darum, bestimmte Sachverhalte zu komplizieren und die Menschen dabei zu verwirren. Es geht um das Eine. Jeder Mensch hat es in sich und jeder Mensch darf es nach außen tragen. Es ist die Persönlichkeit, die jeden Menschen zu dem macht, was er darstellen möchte.


Daher beinhaltet work-life-balance auch keine klassische Unternehmensberatung, sondern die Unterstützung von Menschen, die in einem Unternehmen arbeiten, bei der Erreichung Ihrer persönlichen Ziele. Dies geschieht immer vor dem Hintergrund, bestmöglich dem Unternehmen mit seiner Arbeits- und Geisteskraft zur Verfügung zu stehen und dabei Spaß zu haben.


Persönliche Motivation bei der Arbeit, Selbsbestimmtheit und das Ausstrahlen von positiver Energie auf die Kollegen trägt entscheidend dazu bei, das eigene "Ich" weiterzuentwickeln und die Umwelt (Kollegen/ Kolleginnen) nachhaltig zu beeinflussen. Nur wenn "Ich" mit mir zufrieden bin, bin ich es auch mit meinem sozialem Umfeld; mit den Menschen, mit denen ich regelmäßig zu tun habe.

Work life balance (Neubrandenburg, Usedom) leistet für Sie einen Beitrag, wenn Ihr Arbeitsleben derzeit nicht

zufrieden stellend verläuft oder es durch Resignation

(Krankheit, Kündigung) aus den Fugen geraten ist.


Machen Sie den Anfang!


Egal, ob Sie der Chef sind und zufriedene Mitarbeiter wollen (Mitarbeitermotivation) oder Sie im Angestellten- / Arbeitsverhältnis stehen, Sie entscheiden Ihr Leben Jetzt!

Das Konzept work-life-balance Neubrandenburg unterstützt Sie bei der Erreichung Ihrer persönlichen Ziele!

Es kommen verschiedene alternative Heilmethoden in Betracht, die auf Ihre Persönlichkeit abgestimmt sind. 


Foto: Lärche am Reitbahnsee / Quelle: Swen Peters


Für Angestellte/ Arbeiter:


Es ist nicht immer einfach, eine ausgewogene Balance zwischen Arbeitsleben und Freizeit zu finden. Sehr viele Faktoren spielen dabei eine Rolle. Für den Einen ist es ausgewogen, mehr zu arbeiten und relativ wenig Freizeit zu haben. Für die Anderen ist es wichtig, ihre persönliche Freiheit (Freizeit, Freunde, Familie) zu genießen und die Arbeit als notwendig anzusehen, um Geld für die persönlichen Bedürfnisse zur Verfügung zu haben. Daher ist es nicht möglich, eine universelle Formel zu erstellen. Jeder Mensch ist einzigartig und hat eigene Glaubenssätze. Wenn zwei Menschen das Gleiche erleben, zur selben Zeit am selben Ort sind, müssen sie nicht zwangsläufig auch das Gleiche empfinden. Die Beurteilung der Wahrnehmung erfolgt immer durch die eigenen Glaubenssätze. Daher ist es wichtig festzustellen, ob eine Zufriedenheit (ausgewogenes Verhältnis zwischen Arbeit und Freizeit) besteht oder ob es Zeit für eine Änderung ist. Dabei spielen in erster Linie die persönliche Situation und gesteckte Ziele eine Rolle. Die Ziele des Unternehmens sind kein Gegenstand der Betrachtung. Grundsätzlich gibt es verschiedene alternative Heilmethoden, die helfen können, die persönliche Situation und die persönliche Entwicklung positiv zu beeinflussen. Wie gut kennen Sie Ihren Chef eigentlich? Vielleicht ist er gar nicht so, wie er zu sein scheint? Probieren Sie es aus! Schreiben Sie mit eine Mail, wenn Sie das Thema bewegt. 

Kontakt Button


Ihr Chef ist auch nur ein Mensch. Er wird vielleicht die Thematik verstehen. Er wird den Nutzen erkennen! Ich setze mich (anonym) für Sie ein und spreche Ihren Chef, den Firmeninhaber usw. einmal auf das Thema work-life-balance Neubrandenburg an. Je nach dem wie viel Sie dem Unternehmen wert sind, wird die Kostenbeteiligung ausfallen. Bestenfalls zahlen Sie gar nichts und erhalten Alles! Sie sind offen für eine Veränderung, weil die Situation festgefahren ist? Sie haben private Konflikte, Ängste, Sorgen, Nöte und wollen Begleitung auf Ihrem Lebensweg? Sie wollen Anonymität? Ich kenne das nur zu gut. Ich helfe Ihnen gern. Und, ohne das Sie es wissen, gibt es wahrscheinlich in ihrem sozialen Umfeld jemanden, der Ihnen dabei hilft und Sie unterstützt. Vielleicht sogar Ihr eigener Chef?!

Häufig in diesem Zusammenhang gesuchte Inhalte und Begriffe:

Bin ich zufrieden mit meiner persönlichen Situation? Arbeite ich zu viel? Ich gehe nicht gerne zur Arbeit Die Situation belastet mich Meine Kollegen belasten mich Meine Kollegen verstehen mich nicht Mein Chef versteht mich nicht work life balance Neubrandenburg Mensch bleiben Keiner versteht mich Mitarbeiter motivieren Mitarbeitermotivation Mecklenburg Neubrandenburg Usedom Krankheitsbedingte Ausfälle psychisch bedingte Ausfallzeiten/ Ausfalltage Krankschreibung am Montag chronische Krankheiten Mitarbeiterbefragung anonyme Mitarbeiterbefragung Ich bin unzufrieden mit der Situation und mit mir Mitarbeiter motivieren was bedeuten mir meine Mitarbeiter Mitarbeiter als Kapital erkennen Personalkosten sparen Kosten sparen Loyalität der Mitarbeiter erhöhen work life balance Neubrandenburg Mitarbeiter fördern 


Foto: Baumringe oder was die Jahre preisgeben / Quelle: Pixabay.com



Der Himmel ist näher als Sie denken! 

google6272d9c6bb672737.html